Wie alles anfing.... Mein erstes Mal vor der Kamera - Wiebke Zeise
22020
post-template-default,single,single-post,postid-22020,single-format-video,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.4.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive

Wie alles anfing…. Mein erstes Mal vor der Kamera

AJ-Wiebke-Zeise-2014-08-25-01

 

Ich werde sehr oft gefragt, wie ich zum Modeln kam, wie ich in die Agenturen gekommen bin und so weiter und sofort.
Das ist eine ziemlich einfache Geschichte.
Wie einige vielleicht wissen, bin ich in München geboren und wohnte da auch bis ich 11 Jahre alt war.
Mit 7 Jahren bin ich mit meinen Eltern durch die große Stadt München gelaufen und sie wurden von einem Mann angesprochen, ob ich Lust auf 20 Packungen “Dickmann”s (Oder sagt man Dickmänner?!) hätte (So hatte ich es damals verstanden).
Natürlich hatte ich Lust und wir gingen in eine Gebäude mit einem Raum, der vollkommen schwarz war. Ich erinnere mich noch an die große Kamera und das sehr helle Licht und die vielen vielen Dickmannpackungen. Und ich durfte die ganze Zeit einen Dickmann essen und sollte dabei “mmmmh, lecker” sagen, was mit vollem Mund dann irgendwie nicht ganz so einfach war. Da bin ich ganz froh, dass sie den Satz rausgeschnitten haben und man nur ein kleines Kind mit vollem Mund sieht. Tjaaa, das bin ich!
141004KS3142

Und so fing alles an! Dann bin ich in irgendwelchen Agenturen gewesen und rutschte in mehr Agenturen rein. Ich lernte wundervolle Menschen kennen und machte mit ihnen freie Projekte und lernte durch die freien Projekte noch mehr wundervolle Menschen kennen.
Und nun bin ich hier wo ich jetzt bin und danke allen von Herzen dafür!!!

Was ist eure Geschichte? <3

Liebe Grüße,

die Wiebke <3

 

 

2 Comments
  • Mathieux Entreprix

    November 30, 2016 at 9:55 pm Antworten

    Och Gott … das warst du??? Du warst das Dickmann´s-Mädchen? Also das Dickmädel? 😀 Herzig 🙂 <3

    • Wiebke

      Dezember 21, 2016 at 11:24 pm Antworten

      Ja, irgendwie peinlich 😀 <3

Post a Comment